Die Wiener Johann Strauß Konzert-Gala wurde von Matthias Georg Kendlinger bereits 1996 ins Leben gerufen. Als Gründer der K&K Philharmo­niker, des K&K Opern­chores und des Öster­reichischen K&K Balletts ist Matthias Georg Kendlinger  eine feste Größe in der klassischen Musikszene. Beinahe alle großen Konzerthäuser hat er bereits mit seinen Inszenierungen begeistert. Die Wiener Johann Strauß Konzert-Gala liegt ihm besonders am Herzen und Jahr für Jahr wird das Programm neu zusammengestellt. Mehr als eine Million Besucher in 19 europäischen Ländern haben die Veranstaltung bereits bewundert und so gehört sie zu den erfolgreichsten Projekten der Musikgeschichte. Am 7. Januar kommt die Wiener Johann Strauß Konzert-Gala in den Kuppelsaal des HCC nach Hannover. Dabei steht die Gala für Sinneslust, Vitalität und ein frisches Lebensgefühl. Neben den unverkennbaren Melodien der Strauß-Dynastie, stehen auch viele Raritäten auf dem Programm. Natürlich dürfen die bekanntesten Walzer von Johann Strauß nicht fehlen. Der Donauwalzer versprüht noch immer den Charme früherer Tage und wenn die ersten Klänge des Radetzky-Marsches erklingen, der traditionell als Zugabe gespielt wird, bleiben keine Wünsche offen. Hinzu kommen weltberühmte Operetten. Die Gala ist genauso abwechslungsreich, wie das hervorragende Ensemble.

Die Wiener Johann Strauß Konzert-Gala wird von den K&K Philharmonikern getragen

 

2002 wurden die K&K Philharmoniker gegründet und begeistern das Publikum seit dieser Zeit mit ihren Auftritten. Auch der Wiener Johann Strauß Konzert-Gala verleihen sie diesen unverwechselbaren Charme. Unter der Leitung von Dirigent und Komponist Matthias Georg Kendlinger darf sich das Publikum auf alle bekannten Werke von Johann Strauß freuen. Hinzu kommen kostbare Stücke weiterer Strauß-Mitglieder. Im Kuppelsaal wird aber nicht nur klassischen Klängen gelauscht, eine Besonderheit der Konzertreihe ist sicherlich die Prise Humor, die an keinem Abend fehlen darf. Zudem setzt die Veranstaltung auch optische Höhepunkte. Die Kleidung ist prunkvoll und die Bühnenausstattung lässt das Publikum in eine längst vergangene Zeit wähnen. Kaiser und Könige hätten ihre wahre Freude an dieser Spiellaune und auch in Hannover kann man sich von der Extraklasse der Musiker überzeugen. Am 7. Januar ist es im Kuppelsaal des HCC so weit.

 

Foto/Urheber : stokkete Klassische Musik

Foto: HCC Adobe Stock @panoramarx

 

HCC Hannover Congress Centrum
Theodor-Heuss-Platz 1
30175 Hannover