HA,KULT cafe Birkenhof Wohnstift Kirchrode Termine Kultur

Birkenhof Altenhilfe gGmbH
v. Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
Unternehmensbereich Bethel im Norden
Bleekstraße 20
30559 Hannover
Telefon: 0511-5240-0

Das Birkenhof Wohnstift Kirchrode

Jeder Mensch hat ganz individuelle Vorstellungen vom Wohnen und Leben im Alter. Im Birkenhof Wohnstift Kirchrode bestimmen Sie selbst, wie Sie Ihre dritte Lebensphase gestalten.

Hier leben Sie in Ihrer eigenen, individuell eingerichteten Wohnung und genießen die Annehmlichkeiten eines komfortablen, altersgerechten Wohnumfeldes. Sie haben alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs in direkter Nähe, können vielfältige Angebote des Hauses nutzen und jeden Tag ganz uneingeschränkt nach Ihren Wünschen gestalten.

Das Birkenhof Wohnstift Kirchrode lädt Sie ein, das Haus in aller Ruhe kennenzulernen. Sprechen Sie vor Ort mit  Bewohnern – oder wohnen Sie zur Probe in einem der schönen Gästeappartements. Das Birkenhof Wohnstift Kirchrode freut sich auf Sie.

 Donnerstag,10.10.2019, 18:30 Uhr

Eintritt 4 €

Wie die Sternbilder an den Himmel kamen

Die Bilder des Himmels haben viel mit dem Leben und dem Denken der alten Völker zu tun. Vor allem die babylonisch-griechischen Sternbilder sind heute weltweit verbreitet. Doch auch die australischen Ureinwohner, die Chinesen oder die Indianer Nordamerikas haben „ihren“ Himmel. So bieten die Bilder des Himmels ein unerschöpfliches Reservoir geschichtlicher Vorgänge, die in poetischer Form am Firmament fortleben.

Vortrag mit Lichtbildern

von Prof. Dr. Dieter Herrmann

Donnerstag, 17.10.2019, 19:30 Uhr

Eintritt 4 €

Romantische Fantasien

Sanja Uhde, Cello , besuchte die Spezialmusikschule für begabte Kinder in Belgrad. Sie ist seit 2002 als Dozentin an der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe tätig.

und Michael Uhde, Klavier, Professor für Klavier und Kammermusik an der Musikhochschule Karlsruhe

 

spielen Werke von Couperin, Beethoven, Chopin, Robert Schumann u.a.

 

Mittwoch, 09.10.2019, 16:00 Uhr

Eintritt frei

Das Gehirn – ein Bio-Computer?

Beim Vergleich eines Computers mit unserem Gehirn stellt sich die Frage, welche Strukturen und Funktionen sich vergleichen lassen. – Wie funktioniert unser Gehirn? Helfen IT-Kenntnisse, um unser Gehirn zu verstehen? Können wir Ergebnisse aus der Biologie im technischen Bereich nutzen?

Mittwoch, 30.10.2019 um 15:30 Uhr

Eintritt 4 €

Demenz – was genau ist das?

Monika Glaßer, Beraterin für Demenzkranke und Angehörige,

informiert über das Krankheitsbild, Symptome und Verhaltensweisen sowie über das seelische Erleben der Betroffenen.